Freisprechung der Innung des Kraftfahrzeughandwerks Iserlohn

17.02.2020
Nachrichten >>

„Deutsche Handwerker sind spitze!“, lobte der Vorsitzende der Innung des Kraftfahrzeughandwerks Iserlohn, Christian Will, in seiner Laudatio anlässlich der traditionellen Freisprechungsfeier im Haus des Handwerks in Iserlohn.

Will lobte die Leistungen der Freizusprechenden, die in dreieinhalb Jahren alles rund um das Kfz-Handwerk gelernt haben: „Sie haben eine halbe Milliarde potentielle Kunden.“ Und diese warteten nicht nur in Deutschland, sondern auch in ganz Europa, wie die weiteren Festredner, Dr. Markus Schäfer und Carsten Schlüter vom Hönne-Berufskolleg Menden, ausführten.

Beide stellten den über 60 Anwesenden das EU-geförderte „Erasmus+“-Ausbildungspraktikum vor, an dem die heimischen Kfz-Betriebe bereits mit mehreren Auszubildenden teilgenommen haben. Die Auszubildenden sammelten im Rahmen ihres Praktikums auf Malta wertvolle Erfahrungen und gaben während der Freisprechungsfeier interessante Einblicke in ihren dortigen beruflichen Alltag. Die teilnehmenden Betriebe Gebrüder Nolte GmbH & Co. KG, Procar Automobile GmbH, ROSIER Holding GmbH sowie Zmuda Kfz-Reparaturwerkstatt durften sich über das Label „Erasmus+“ freuen.

Abschließend wurde der Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Jochen Schnell, nach 15-jähriger Tätigkeit unter großem Beifall verabschiedet. Er überreichte gemeinsam mit den Vorrednern die Prüfungszeugnisse und die Gesellenbriefe.

Das beste Prüfungsergebnis erreichte Kfz-Mechatroniker Tobias Knopek von der Firma Morawietz Automobile & Kfz-Service GmbH aus Iserlohn.

Folgende Junggesellinnen und Junggesellen durften sich außerdem über den Gesellenbrief freuen:

Aleksandar Aleksic (Rudolf Nixdorf GmbH, Hemer), Julian Alvanidis (Gebr. Nolte GmbH & Co. KG, Iserlohn), Norman Arvanitakis (Gebr. Nolte GmbH & Co. KG, Iserlohn), Lars Bauermeister (Jürgens GmbH, Iserlohn), Dimitrios Beratis (D.I.K. D. Ioannou GmbH & Co. KG, Menden), Niklas Bertelt (Gebr. Nolte GmbH & Co. KG, Iserlohn), Pawel Boczek (Grosser GmbH Kraftfahrzeugmechanikerbetrieb, Menden),  Shadi Brim (Kfz-Meisterbetrieb Gerhard Bornfelder, Hemer), Matthias Buff (Pflug GmbH & Co. KG, Menden), Giorgio De Luca (Hengstenberg GmbH, Schwerte),  Kevin Dieck (Hengstenberg GmbH, Schwerte), Max Dunin (Automobile Pütter Vertriebs GmbH, Iserlohn),  Niklas Eckmann (Autohaus Aller GmbH, Iserlohn),  Charaf Eddine El Aboussi (Autohaus Pape GmbH, Iserlohn), Lukas Fuhrmann (Autohaus Heinrich ROSIER GmbH, Menden), Benedikt Fütterer (Autohaus Aller GmbH, Iserlohn), Samet Karaoglan (Procar Automobile GmbH, Menden), David Kaufhold (Arno Olsen GmbH, Iserlohn), Patrick Klesse (Autohaus Westfalenstraße GmbH & Co. KG, Iserlohn), Sophia Kuhne (Hengstenberg GmbH, Schwerte), Tobias Lohrum (British Off Road Cars Pütter GmbH, Iserlohn),  Julian Lovick (Reifenservice Röttler GmbH, Iserlohn), Mike Oresky Mack Martinez (Autofit Walter Rudolf, Menden), Leonard Maus (AVG ROSIER GmbH, Menden),

Ralf-Manuel Mittermaier (Kfz-Service König UG, Hemer), Dustin Moseler (Fa. Marius Zmuda,  Hemer), Maurice-Pascal Prange (Autohaus Heinrich ROSIER GmbH, Menden), Cosmin Dumitru Rafaila ( Pietro & Antonio Leto oHG, Iserlohn), Tobias Rempel (Autohaus Levermann GmbH, Balve).

Gesellenprüfung Sommer 2019       

Lukas Halfmann (Gebr. Nolte GmbH & Co. KG, Iserlohn), Hamza Cinar (Autohaus Brenzel GmbH & Co KG, Iserlohn).

Zurück zur Übersicht